Adelsberger Metallspritztechnik

Was unsere Maschinen bewegt –
Thermische Spritztechnik

Ihr Werkstück soll langlebig und widerstandsfähig gegen Verschleiß und Korrosion sein.
Es muss äußersten Beanspruchungen standhalten.

Die Verfahren der Thermischen Spritztechnik eignen sich hervorragend für kostensparende Reparaturen bei gleichzeitiger Standzeiterhöhung. Aber auch schon bei Neuanfertigungen von stark beanspruchten Maschinenbauteilen findet thermisches Spritzen zweckmäßigen Einsatz und lässt längere Standzeiten zu.

Die gewünschten Oberflächenmaterialien werden in Form von Draht, Stab oder Pulver in einem Brenner an- oder aufgeschmolzen und auf das Bauteil gespritzt. Die Partikel erstarren und haften auf der vorbehandelten Oberfläche des Werkstücks.

Uns stehen unterschiedliche Verfahren und eine große Auswahl geeigneter Spritzwerkstoffe zur Verfügung.

deutsch english
Anfrage
Anfrage
Anfrage
Anfrage
Zertifiziert nach DIN ISO 9001-2008